Kraftfahrzeug – Innung
Trier-Saarburg

Geschäftsstelle

Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg

Cläre-Prem-Straße 1

54292 Trier

T   +49 (0) 651 – 14 62 04 – 0

F   +49 (0) 651 – 14 62 04 – 9

E    info@kfz-innung-trier.de

W   www.das-handwerk.de

LKW und Bus - Überwachung

Eine Sicherheitsprüfung ( SP ) ist neben der Abgas-Untersuchung (AU) ein wichtiger Teil der Fahrzeugüberwachung.

 

LKW, Busse über 7,5 t und Anhänger über 10 t sind SP - pflichtig.
An diesen Fahrzeugen ist 6 Monate nach der letzten Hauptuntersuchung ( HU ) eine Sicherheits-Prüfung durchzuführen.
Neufahrzeuge sind in den ersten ein bis 3 Betriebsjahren von der Sicherheits-Prüfung befreit. ( gewichtsabhängig )
Die Fälligkeit der nächsten Sicherheits-Prüfung wird durch ein SP- Schild am Heck der Fahrzeuge und einer darauf angebrachten Prüfmarke dargestellt. 

 


Anordnung : am Fahrzeug hinten

Innungsmitglieder, die Sicherheits-
Prüfungen durchführen erkennen, 
Sie an diesem Piktogramm.